Famebit: Geld verdienen mit YouTube, Facebook und Co

Wenn du einen gut besuchten YouTube Kanal besitzt oder eine erfolgreiche Facebook-Seite betreibst, dann kann Famebit nicht dir dabei helfen, Kontakt zu Unternehmen herzustellen, die mit deiner Hilfe ihre Produkte bewerben wollen.

Social Media Marketing ist zwar eine relativ junge Möglichkeit, seine Produkte bekannt zu machen, gewinnt jedoch mehr und mehr an Bedeutung. Die Untsocial media marketingernehmen lassen nicht mehr nur die typischen Werbespots oder Anzeigen von Werbeagenturen produzieren, sondern setzen bei der Vermarktung dort an, wo ihre Zielgruppe hinschaut: Bei YouTube Kanälen und Social Media Websites. Anstatt professioneller Agenturen produzierst nun du die Werbung von morgen. Das kann entweder eine ganz offene Produktplatzierung in einem Video oder auf einer Webseite sein, zum Beispiel in Form eines Testes des entsprechenden Produkts, aber auch eine versteckte, viel unauffälligere Werbung ist möglich, zum Beispiel, indem ein YouTube Star in seinen Videos Kleidung einer bestimmten Marke trägt oder ein bestimmtes Produkt verwendet.

Wie stark du deinen Kanal oder deine Seite kommerziell nutzen möchtest, entscheidest du selber. Die Verträge mit den Unternehmen werden individuell ausgehandelt und du bist nicht verpflichtet, ein Angebot anzunehmen. Die Rechte an deinen Videos beziehungsweise Artikeln bleiben ausschließlich bei dir. Du darfst den Beitrag für den du bezahlt würdest bei manchen Verträgen lediglich eine festgelegte Zeit nicht löschen, aber wer sich in den sozialen Medien vermarktet sollte ohnehin auch seine älteren Beiträge nicht löschen, da dies die Fans oftmals verärgern würde.

Auch wenn es relativ aufwändig ist, die Bedingungen mit dem werbenden Unternehmen auszuhandeln: Es lohnt sich. Wenn der Kunde zufrieden mit deiner Umsetzung des Auftrages war, hat du gute Chancen auf weitere Aufträge von diesem Kunden. Ab dem 2. Auftrag sind die Bedingungen viel schneller ausgehandelt und auch bei der Umsetzung weißt du bereits, worauf du achten musst.

Bewirb aber auf jeden Fall ausschließlich Produkte, von denen du wirklich überzeugt bist! Dies dient nicht nur drüber eigenen Zufriedenheit, sondern ist auch glaubwürdiger für deine User.