Schau dir Videos an und lass dich dafür bezahlen

Du kannst im Internet tatsächlich Geld verdienen, indem du Videos anschaust. Hierfür kannst du dich auf den Seiten von unterschiedlichen Anbietern registrieren. Bei der Registrierung musst du in der Regel auch deine Interessen angeben. Danach erhältst du Videos mit Werbung, die genau auf dich zmake money by viewing videosugeschnitten ist. Für jedes angesehene Video wird deinem Benutzerkonto ein kleiner Geldbetrag gutgeschrieben. Diesen kannst du, je nach Anbieter, ab einem bestimmten Betrag entweder auszahlen lassen, oder du erhältst Gutscheine, die du zum Beispiel beim Shoppen im Internet oder für Online-Spiele nutzen kannst.

Für die Firma, für deren Produkte in den Videos geworben wird hat diese Art der Werbung den großen Vorteil, dass das Video nur von der richtigen Zielgruppe gesehen wird, da du ja im Vorfeld deine Interessen und Vorlieben angegeben hast. Aber auch für dich ist es natürlich deutlich angenehmer, dir nur Videos anschauen zu müssen die zu dir passen. Und manchmal erhältst du vielleicht wirklich willkommene Informationen, die später deine Kaufentscheidung beeinflussen. So profitieren letztendlich beide Seiten von den auf den individuellen Kunden abgestimmten Videos.

Leider ist der Geldbetrag, den du mit dieser Methode verdienen kannst nicht gerade hoch: Viel mehr als 5 Euro im Monat sind selbst bei exzessivem Video-Konsum nicht drin, denn pro angeschautem Video erhältst du gerade einmal 0,1 bis 0,2 Cent. Daher ist diese Methode nicht dazu geeignet, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern sollte als ein nettes kleines Extra betrachtet werden. Es gibt zwar auch Varianten, bei denen du etwas mehr pro gesehenem Video verdienen kannst, aber dafür musst du dann auch entsprechend mehr tun, zum Beispiel das Video auf YouTube kommentieren oder sogar den Kanal des Anbieters abonnieren. Mehr als ein paar Cent erhältst du aber auch hierfür nicht.

Wer sich gerne im Netz aufhält und seine Meinung kundtut, für den kann dies ideal sein. Einen Dialog starten und dabei die Reaktion anderer Menschen in Augenschein nehmen ist vor allem afür Blogger von Interesse, aber auch für den Auftraggeber. Unterhaltungen, die durch solch kleine Videos und die dazu getexteten Kommentare gestartet werden, haben den Vorteil Trends aufzeigen zu können, die erst am Entstehen sind, wie es beispielsweise auch bei Seiten wie Ruby Fortune ist. Spieler unterhalten sich über die Games, die sie schätzen und weisen damit eine Richtung, in welche Art von Spiel investiert werden kann.

Da die Videos aber mitunter recht unterhaltsam sind, ist es durchaus empfehlenswert, diese Methode einmal auszuprobieren. Da auch mit dem Handy geschaut werden kann, nutzen viele Leute das Angebot zum Beispiel während kurzen Wartezeiten, in denen sie ohnehin nichts anderes zu tun haben.